Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Modell

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Antworten
Sven1
Beiträge: 107
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 22:34

Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Modell

Beitrag von Sven1 » Mo 1. Mai 2017, 19:37

Moin,

ich bin gerade dabei die Vorderradbremse auszuarbeiten. Wer hat einen Tipp ob es kompatible Teile zu anderen Modellen gibt. Ich dachte da vor allem an die Verschleißteile wie Staubkappe, HBZ Kolben, Balg im Bremsflüssigkeitsbehälter incl. Haltering.

Gleiches dürfte ich für meine 81`er vorne und hinten suchen.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 800
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Model

Beitrag von Prof » Mo 1. Mai 2017, 20:30

such mal bei cmsnl. Da ist viel gleich. Baukastensystem :)
Grüße
Roland

hannes
Beiträge: 887
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Model

Beitrag von hannes » Di 2. Mai 2017, 08:22

Bei CMS die Teilenummern notieren und dann bei KFM eingeben
bringt dir auch Vergleichsmöglichkeiten.Zitiere:ersetzt durch ------.
Auch ganz lapidar: "wird nicht mehr hergestellt"

Gruß - Hannes

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1407
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Model

Beitrag von Frank » Di 2. Mai 2017, 13:28

Die Bremse der GS 550 ist baugleich mit der GS 1000. Verschleißteile sind kein Problem.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
Hias
Beiträge: 146
Registriert: So 17. Nov 2013, 00:44

Re: Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Model

Beitrag von Hias » Fr 5. Mai 2017, 22:09

hi,
bei interesse hab ich GS 1000 Bremssättel (wenn die baugleich sind), siehe verkaufs-Thread.
hias

Sven1
Beiträge: 107
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 22:34

Re: Vorderradbremse instandsetzen GS 550 E Bj. 1978 US Model

Beitrag von Sven1 » Do 1. Jun 2017, 18:52

Servus Hias,

danke für dein Angebot. Ich habe mit Druckluft die Kolben herausgepresst, die Sättel entlackt und poliert, alles wieder zusammengesetzt. Läuft.
Jetzt wartet nur noch der Kolben auf seinen Einsatz, das wird aber noch etwas dauern weil ich noch im Komplettaufbau bin und aktuell alle Anbeuteile aufarbeite.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.

Antworten