Seitendeckel klebenund Spachteln

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Antworten
tobi
Beiträge: 1037
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Seitendeckel klebenund Spachteln

Beitrag von tobi »

Mir sind die meine Ersatz Seitendeckel in die Finger gefallen, wollte ich ja mal wieder orginal schwarz machen. Nun haben die beim Vorbesitzer etwas gelitten und es gibt kleine "Einschläge". Ich weiss die Deckel sind berühmt berüchtigt dafür sich äusserst bescheiden Kleben zu lassen und ich würd gerne auch die bekannten Schwachstellen verstärken.
Jemand erfahrung welcher Kleber hält und welches Spachtel? Epoxy?? Sekundenkleber? Presto Feinspachtel? Glasfaserspachtel? Die kleinen Einschläge kann ich zur Not auch mit Grundierung füllen und beischleifen, Spachtel währ halt eleganter.

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2802
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Seitendeckel klebenund Spachteln

Beitrag von Martin »

Risse und Verstärkungen mache ich mit Glasfaserspachtel. Die abgebrochenen Haltenippel klebe ich mit Baukraftkleber. Der härtet niccht vollständig aus.
Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht.
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Antworten