Federbeine

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Antworten
Dome 550ccm
Beiträge: 104
Registriert: Do 28. Jul 2016, 22:13

Federbeine

Beitrag von Dome 550ccm »

Hi,

habee mich jetzt an das Fahrwerk ran gemacht Gabel ist fertig jetzt noch die Federbeine das sind nicht die originalen sondern welche aus dem zubehör
ich konnte sie sauber zerlgen es gab nichts was verpresst war meine frage jetzt wie viel öl kommt da rein und wo kommt es rein im ausgleich behälter oder im Rohr.
Vieleicht hat jemand von euch schon erfahrungen bei sowas und kann mir weiter helfen.

Gruß Dome

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Federbeine

Beitrag von NiceIce »

An meiner KTM und dem Öhlins Bein sind es 123 ml kmit Stickstofffüllung

Bei der Elefant sind es 200 ml auch Stickstoff.

Also ohne GenAUE Angabe gibt es keine passende Antwort. Welche Federbeine sind es? Mit Ausgleich oder ohne?
Mit Stickstoff oder ohne?

https://www.youtube.com/watch?v=0_InEnom2ec
https://www.youtube.com/results?search_ ... ycle+Shock
https://www.youtube.com/results?search_ ... tandsetzen

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

Dome 550ccm
Beiträge: 104
Registriert: Do 28. Jul 2016, 22:13

Re: Federbeine

Beitrag von Dome 550ccm »

mit Ausgleichbehälter und stickstoff

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1528
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Federbeine

Beitrag von fish »

deine frage entspricht auf anderes gewerk umgesetzt ungefähr diesem:

ich habe eine flasche alkohol. wie schnell habe ich mein ziel erreicht? :evil: :evil: :evil:

und jetzt im ernst: ohne angaben zu dem federbein wie hersteller, volumen, etc. wird dir dazu niemand eine brauchbare antwort geben können! in jedem federbein sind andere mengen und öle sowie gase notwendig.

Antworten