Farbton bzw ausführung Pulverbeschichten

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Antworten
tobi
Beiträge: 966
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Farbton bzw ausführung Pulverbeschichten

Beitrag von tobi » Mo 25. Sep 2017, 18:45

Jemand Tipps zum Pulverbeschichten? Welcher schwarz farbton (ral???) Für kleine anbauteile bzw rahmen. Glanz, matt oder was gibts?
Muss ein paar landmaschinenteile pulvern lassen und würd etwas kleinkram von mir dazuhängen. Schwarz sollen die landteile auch werden, da ichs weggebe kann ich aussuchen was es genau gibt. Passt sich hat der trekker am mopped an, am ersteren stört sich keiner an farbabweichungen.

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2571
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Farbton bzw ausführung Pulverbeschichten

Beitrag von Martin » Mo 25. Sep 2017, 19:14

schwarz glänzend wird passen. Hab ich bei meiner 850er auch so gemacht. Beim Schwarz gibts da nicht die großen Unterschiede. Bei Silber oder weiß ist das schon deutlich schwieriger. Bei meinem Hercules Wankel Rahmen hat mir der Beschichter fünf verschiende Silbertöne gezeigt, bis wir den passenden hatten...
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
Hias
Beiträge: 146
Registriert: So 17. Nov 2013, 00:44

Re: Farbton bzw ausführung Pulverbeschichten

Beitrag von Hias » Mo 25. Sep 2017, 21:53

Hi,
hab komplett alle meiner Knicker-Felgen in den GS`n schwarz (leicht glänzend) verbaut, sieht schick und gut aus !!!! Würde ich wieder nehmen!
HIAS

Benutzeravatar
zeitreisender
Beiträge: 133
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 12:19
Wohnort: Wolfenbüttel / Burgdorf

Re: Farbton bzw ausführung Pulverbeschichten

Beitrag von zeitreisender » Mi 27. Sep 2017, 13:01

Moin,

Schwarz hat RAL 9005.
der zeitreisende
GS 850GN
GSX 1400

Antworten