Lackfarbe Marble Canadian Blue

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1076
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Lackfarbe Marble Canadian Blue

Beitrag von Frank » So 5. Nov 2017, 11:06

Ja, da hast Du auch recht, ich habe auch Maschinen in komplettem Originalzustand mit leichter Patina. Sie bleiben auch so, so habe ich z.B. zwei GT 250 von 74 und 76, einmal mit 7000km und 14.000km und eine GT 380 von 77 als Neufahrzeug, oder meine GS 550, unrestauriert. Vor 25 oder 30 Jahren, als ich viele meiner GS aufgebaut habe, habe ich da noch etwas anders gedacht, aber für mich bleiben sie jetzt so. Interessanterweise hatte meine orange GS 750, die vermutlich aus der Vorserie stammt (EZ August 76) beim Kauf verchromte Luftfilterdeckel und Tankklappe. Sie war damals wirklich bis auf die letzte Schraube original mit 9000km. Auch der Tankdekor (auch unten dünne Linien) und andere technische Details weichen von der späteren Serie ab.. Ob es so dann original war, oder nicht, kann vermutlich keiner mehr sagen, den Erstbesitzer kann ich nicht mehr fragen.
Den neuen blauen Heckbürzel habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, aber zumindest einen gebrauchten.
Bild

Bild

Bild
...34 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2199
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Lackfarbe Marble Canadian Blue

Beitrag von Martin » Mo 6. Nov 2017, 08:56

Hallo Frank,
Danke schon mal. Der Alex wird sich bei dir melden. Habe ihm deine emailadresse gegeben.
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Antworten