Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
GSEINTAUSEND
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Mär 2019, 15:03

Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Beitrag von GSEINTAUSEND » Fr 5. Apr 2019, 07:26

Hallo zusammen,

serienmäßig hat die GS an der vorderen Steckachse eine Kronenmutter mit Splint. Würdet Ihr diese gegen eine Stopmutter ersetzen?
Was spricht dafür und was dagegen?


Gruß

Daniel
Zuletzt geändert von GSEINTAUSEND am Fr 5. Apr 2019, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.
too old to die young :lol:

siggi_f
Beiträge: 26
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 10:13

Re: Kronenmutter oder Stopmutter für Steckachse

Beitrag von siggi_f » Fr 5. Apr 2019, 08:10

Nö.
Splint blockt. Stopmutter hemmt nur. Ja, das die aufgeht ist unwahrscheinlich, aaaber...

VG
Siggi
GS1000E Bj'80 im Aufbau

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2600
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Kronenmutter oder Stopmutter für Steckachse

Beitrag von Martin » Fr 5. Apr 2019, 08:14

dagegen spricht:
- Splint ist sicherer, wie Siggi schon schreibt
- Ich war mal bei einem Tüv, dem das nicht gefallen hat. Der hat auf die Kronenmutter mit Splint bestanden.
- es ist nicht original (o.k., das interessiert nur Originalitätsfetischisten 8-) )
Gruß
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Mario Wagner
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 09:46

Re: Kronenmutter oder Stopmutter für Steckachse

Beitrag von Mario Wagner » Fr 5. Apr 2019, 08:19

Stimmt, hatte auch schon einnal Probleme beim Tüv wegen Hutmuttern an de Steckachsen.

GSEINTAUSEND
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Mär 2019, 15:03

Re: Kronenmutter oder Stopmutter für Steckachse

Beitrag von GSEINTAUSEND » Fr 5. Apr 2019, 08:54

Danke für die Rückmeldungen. Der Vorbesitzer hat die Variante Stoppmutter mit Splint genommen. Extra sicher. :|

Gruß

Daniel
too old to die young :lol:

GSEINTAUSEND
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Mär 2019, 15:03

Re: Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Beitrag von GSEINTAUSEND » Fr 5. Apr 2019, 08:59

Hat diese Kronenmutter jeder gut sortierte Suzukihändler in der Schublade oder muss man die bestellen?

Gruß

Daniel
too old to die young :lol:

Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 230
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Beitrag von dj2 » Fr 5. Apr 2019, 12:09

GSEINTAUSEND hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 08:59
Hat diese Kronenmutter jeder gut sortierte Suzukihändler in der Schublade oder muss man die bestellen?

Gruß

Daniel
Gute Frage - ich habe die Kronenmutter in der Schublade und ich bin kein Händler :-)
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2600
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Beitrag von Martin » Fr 5. Apr 2019, 13:48

ich habe auch noch passende Muttern, falls Bedarf ist.
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

tobi
Beiträge: 969
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Beitrag von tobi » Fr 5. Apr 2019, 16:29

Meines uralten wissens nach gibts die Kronenmutter nimmer, wurde duch die Stoppmutter ersetzt.
Zumindest hiess es das vor x-Jahren, hab daher ne Handgefertigte Kronenmutter vorn und hinten ;)


Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

GSEINTAUSEND
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Mär 2019, 15:03

Re: Kronenmutter oder Stoppmutter für Steckachse

Beitrag von GSEINTAUSEND » Mo 8. Apr 2019, 08:16

Hallo zusammen,

ich war am Samstag auf der Veterama in Hockenheim. Habe keine Kronenmutter bekommen.

@ Martin,

was willst du für die Kronenmutter haben?

Gruß

Daniel
too old to die young :lol:

Antworten