GS550D - Federbeinaufnahme

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Antworten
Schnerres
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 09:36
Wohnort: Meckenheim/Pfalz

GS550D - Federbeinaufnahme

Beitrag von Schnerres » Mo 10. Jun 2019, 11:56

Hallo Leute,
die Federbeinaufnahme meiner neu erstandenen GS550D Bj. 79 sieht so ganz gut aus, nur die Anzahl an Scheiben und die übergroße Mutter als Distanzhülse machen mir Gedanken.
Wie sieht das denn im Original aus!?
Kann mir jemand mit eine Foto oder einer Zeichnung helfen??
Vielen Dank!!
image1.jpeg
image2.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

zahny
Beiträge: 35
Registriert: Do 14. Apr 2016, 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: GS550D - Federbeinaufnahme

Beitrag von zahny » Mo 10. Jun 2019, 13:00

Bitteschön

Bild

Bild

Bild

Bild

zahny

hannes
Beiträge: 903
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: GS550D - Federbeinaufnahme

Beitrag von hannes » Mo 10. Jun 2019, 13:06

Hallo,da ist ne verkehrte Hutmutter drauf!
Und auch die U-Scheibe fehlt.

Gruß - Hannes

Christoph
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Mär 2019, 22:43

Re: GS550D - Federbeinaufnahme

Beitrag von Christoph » Mo 10. Jun 2019, 23:09

Vermute, die Hutmutter ist richtig und der Rest dient als " flachmännische " Auffütterung.

Schnerres
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 09:36
Wohnort: Meckenheim/Pfalz

Re: GS550D - Federbeinaufnahme

Beitrag von Schnerres » Di 11. Jun 2019, 09:51

Hallo Jungs,
vielen Dank für Bilder und Info. Scheinbar ist die Methode, den übrigen Platz zwischen Federbein und Hutmutter mit Scheiben aufzufüllen richtig. Die Hutmutter stimmt wohl, sie hat ein Feingewinde ...
Ich dachte, dass es im Original z.B. gedrehte Hülsen mit einem bestimmten Maß wären.
Bei mir war wohl auch ein Träger montiert, der dann einfach mit U-Scheiben bzw. dieser Mutter ersetzt wurde.
Ich werde dann auch U-Scheiben einbauen anstatt der Mutter.
Was auf dem Bild schwer erkennbar ist ... Liegt das Federbein an der Innenseite direkt am Rahmen an oder sind da auch Scheiben verbaut?
Bei mir sind da zuerst 3 Scheiben dann das Federbein, dann der rest bis zur Hutmutter (s. Bild)

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 46
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 17:04

Re: GS550D - Federbeinaufnahme

Beitrag von Dirk » Di 11. Jun 2019, 16:41

Hallo Schnerres,

ich würde es nicht per se am oben am Rahmen anlegen, sondern einfach mal an der unteren Aufnahme festschrauben und dann oben am Bolzen anlegen. Dann müsste man sehen, wo vor oder hinter dem Auge am besten mit scheiben oder Hülsen aufzufüttern ist. So wäre gewährleistet, dass das Federbein genau in seiner selbst gewünschten Lage befestigt wird und es nicht durch das Anlegen am Rahmen evtl. leicht verspannt festgeschraubt wird.
Gruß

Dirk
Suzuki GS IG Nord

Antworten