fishpeten & mehr

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Benutzeravatar
Pölu
Beiträge: 168
Registriert: Di 4. Sep 2018, 23:36
Wohnort: Bern Schweiz

Re: fishpeten & mehr

Beitrag von Pölu »

Tschau Fish, werde Röbi die Grüsse ausrichten, wenn er aus Südfrankreich vom „rumkurven“ zurück ist.

HUM
Beiträge: 105
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 18:15
Wohnort: Nordbaden

Re: fishpeten & mehr

Beitrag von HUM »

In der Tat so Porn-Bilder hier zu veröffenlichen is scho....
unwahrscheinlich :!:
hmpf
die basst eh ned :P

Altmetaller
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 10:35

Re: fishpeten & mehr

Beitrag von Altmetaller »

Hallo Fish

Schön das meine gs noch lebt.
Liebe Grüße aus dem Osten
Titus

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: fishpeten & mehr

Beitrag von fish »

Schön das meine gs noch lebt.
hat kurz vorher einen neuen besitzer gefunden. ;) auf das er auch noch spass damit hat ...

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: fishpeten & mehr

Beitrag von fish »

der erste schwung reifen ist da :-) nur noch schnell aufziehen, dann kann ich endlich wieder auf die piste!
Bild

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

dr 650

Beitrag von fish »

die neuen reifen sind noch nicht drauf. die zweitsitzbank ist aber schon beim sattler. das original ist einfach um klassen zu weich für meinen allerwertesten. ausserdem es gab schon ein paar stahlflexleitungen, das ventilspiel wurde eingestellt und der auspuff gerichtet. beim heftigen fahren schliff da immer leicht der hinterreifen dran. :shock:
sie wird noch ein paar gute gebrauchtteile bekommen. schwinge und hintere fussrastenausleger sind schon in arbeit, evtl. gibt es auch noch eine gute (neue) feder für das federbein. öl- / filterwechsel sind selbstverständlich.
ein paar brauchbare packtaschen für die angedachte tour habe ich endlich auch gefunden und auch gleich mal locker angelegt. es wird langsam ...
dummerweise ist mir derzeit mein firmen kfz aufgrund jobwechsel abhanden gekommen und ich musste sie als transport winterfahrzeug nochmal aus der werkstatt holen. :roll:
Bild

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

dr 650

Beitrag von fish »

die sitzbank ist neu gepolstert und bezogen. ich habe sie noch nicht, freue mich aber wie bolle ... und mein hintern auch! :lol: :roll:
Bild

eigentlich wollte ich heute nur das hinterrad zum reifenwechseln ausbauen. dann hatte ich zweifel, ob das zwischendurch jemand schlecht schwarz lackiert hatte. nach etwas einweichen und wischen kam doch tatsächlich alu zum vorschein! in der mitte die anschauung, wie es vorher aussah. ;)
Bild

da es gerade so gut lief, habe ich schnell noch die schwer salzgeschädigte schwinge ausgebaut.
Bild

das federbein sieht auch nicht mehr wirklich gut aus und bekommt wohl noch einen neue hrt feder. :?
Bild

natürlich waren die lager bei der neu besorgten schwinge nich mehr wirklich gut. hatte ich aber dummerweise bei der letzten teilebestellung vergessen mit zu ordern. :roll:
Bild

glücklicherweise sahen die lager in der bisherigen schwinge noch fast wie neu aus und ich endschied kurzentschlossen, diese in die "neue" schwinge einzubauen. sollten sie dann rumzicken, kann ich sie beim federwechsel immer noch neu machen.
Bild

den leuten, denen gerade die tränen ob des erbarmungswürdigen zustandes der dr in die augen steigen, sei gesagt: das teil wird von mir hauptsächlich als winter- und feld und wiesen fahrzeug benutzt! das ich kein großer putzer vor dem herrn bin, macht die sache nicht besser! :( trotz regelmäßigem dampfstrahlen zur salzentfernung ist das teil in den 8 jahren bei mir doch ordentlich gealtert. die japanischen lackierkünste haben auch nicht direkt zum optisch schönen erhalt beigetragen. technisch ist sie trotzdem fit.

da ich sie im sommer das erste mal etwas weiter (als 4-500km tagestouren) ausführen will, bin ich jetzt dabei das gerät auf einen annehmbaren stand zu bringen. die flüssigkeiten werden noch alle getauscht, frische beläge für bremsen und kupplung sowie ersatzhebel liegen bereit, ein neuer vorderreifen auch. die ausgleichkette wird noch gespannt, das ventilspiel ist schon eingestellt.
es kann bald losgehen! ich werde berichten. :)

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

dr 650

Beitrag von fish »

dem vorderreifen sieht man die strassenbenutzung deutlich an! :shock:
Bild

der hinterreifen ist neu :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

gsx 1100e "rote suzi"

Beitrag von fish »

die gute hat auch erstmal einen neuen hinterreifen bekommen
Bild
Bild

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1534
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

alumette

Beitrag von fish »

und auch die alumette hat schon mal einen neuen hinterreifen bekommen :-)
Bild
Bild

Antworten