Suzuki TS80 ER

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Schleibi
Beiträge: 115
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

2022, die ersten Lebenszeichen!

Drei Mal kicken und die Kleine schnurrte. Mal kurz die Gasse rauf und runter. Werde die Tage noch kleinen technischen Dienst machen, dann ist das Brötchen-Holen-Moped wieder fit für die Saison.

Kalle
Reimo-Klaus
Beiträge: 1
Registriert: Mi 7. Sep 2022, 00:33

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Reimo-Klaus »

Hallo!

Na das Thema passt ja hervorragend zu meinen momentanen Bemühungen, einer sehr vernachlässigten TS 80 ER in rot, die ich letzte Woche aus EBAY-Kleinanzeigen gefischt habe, wieder zu neuem Leben zu verhelfen...

Eigentlich bin ich in den letzten Jahren hauptsächlich im Historic-Sport mit meinem BMW 1802ti unterwegs, habe aber nie meine schöne Zeit in den 80ern, als ich bei REIMO-Suzuki in Ludwigshafen als Verkäufer gearbeitet habe, vergessen und so fange ich im zarten Alter von 65 Lenzen wieder an, mich um meine Zweiräder aus dieser Zeit zu kümmern und eben das Eine oder Andere zuzulegen, wie eben die TS ;-)

Ich freue mich schon sehr über weitere interessante Postings - nicht nur über TS-Modelle
KARTE - HD-TL 468 SUZUKI TS 80 ER rot 0,08 2022-09.jpg
!

Grüße aus der Pfalz - Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3702
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Martin »

die Basis sieht doch ganz gut aus. Viel Spaß mit der kleinen TS.
Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Schleibi
Beiträge: 115
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Na die sieht ja schon mal vollständig und nicht verbastelt aus!

Bin gespannt auf die Wiedererweckung.

Mit meiner bin ich dieses Jahr recht viel gefahren. Muss mich aber unbedingt um andere Leerlauf und Hauptdüsen kümmern. Viertaktet oben rum (klassische Drosselung) und packt nach Schiebebetrieb zu ruppig an.

Kalle

PS: wenn du bei deiner Websuche über nen Kettenschutz stolperst, lass es mich bitte wissen.
Antworten