Suche GR Ansaugstutzen

Fragen rund um alle anderen Modelle wie z.B. DR, GR, GSX-F, usw.
GR650AS
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Jan 2022, 13:50
Wohnort: Brackenheim

Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von GR650AS »

Möchte neue Ansaugstutzen zwischen Kopf und Vergaser einbauen. Kann mir jemand sagen, wo sie verfügbar sind? Sie haben die Teilenummern 1311015500 und 1312015500 entsprechend der Bildnummern 23-24. Kann jemand sagen, ob die Stutzen der GS500E passen?
Die O-Ringe 0928040010 Bild 25 sind leicht zu finden.
GR_Ansaug.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tobi
Beiträge: 1512
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von tobi »

Mess doch mal lochabstand, durchmesser und höhe vom Flansch zur innesicke und stell das hier ein. GR sind selten, eher geht jemand seine vorhandenen einer 500e messen. Xs650 ist ja angeblich auch ne option, nur findet mann da auch nix genaues

Tobias
GR650AS
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Jan 2022, 13:50
Wohnort: Brackenheim

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von GR650AS »

Guter Vorschlag Tobias,
die BS36SS der GR haben ausgangsseitig 42 mm Aussendurchmesser und 36 mm Innendurchmesser.
Das Vergaser-Alu wird ~ 13 mm tief in die Ansauggummis geschoben.
Die Schlauchschellen um die Ansauggummis liegen auf ~ 50 mm Durchmesser.
Die M6 Schrauben haben ~ 68 mm Mittenabstand.
Die Gesamthöhe der Ansauggummies beträgt ~ 33 mm.
Die Ansauggummies werden innen in Richtung Zylinderkopf enger (Durchmesser 36 mm -> 32,5 mm).
Gruß Andreas
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3736
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von Martin »

die Gummis wurden von Suzuki nur für die GR650 verwendet. Das wird schwer. Nachfertigungen sind mir nicht bekannt. Nicht mal aus China 8-)
Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Benutzeravatar
tobi
Beiträge: 1512
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von tobi »

Andreas, da haste nur Halb verstanden was ich meine.
Ich hab gelernt wenn man muss das leuten möglichst einfach macht kommt man am ehesten weiter, mir ner beschreibung wie deiner hab selbst ich nach dem dritten werrt den ersten schon wieder vergessen :o
Am einfachsten ist das mit ner Zeichnung, Bilder sagen mehr als tausend worte. Muss ja keine schönheit werden, hier mal schnell ein "Tobi classic style geschmier" von den GS400 stutzen:
Scan10076 (Large).JPG
dazu vielleicht noch nen Foto:
IMG_1731 (Large).JPG
So sieht man schnell das die 400er stutzen nicht passen, auch wenn die 68mm Lochabstand ja vielversprechend sind, Ansonsten Rundfeile und Langloch...
Du brauchst ja Vergaserseite innen 42mm, fehlen 2, soweit dehnt sich das eigentlich nicht
Ausgangsseite fehlt nen Millimeter, würde gehen, besser als kein Stutzen zu haben...oder halt Feile....
Höhe fehlen 3mm, da könnte man nen 3mm Alublech wie den orginalen Spacer (siehe Bild) der 400er machen, geht auch mit ner Laubsäge, da kenn ich mich aus ;)
Die 400er hat ne BSS34 Vergaser, also würd ich mal nach Modellen mit nem 36er Gaser suchen die auch gerade Stutzen haben, hab ja beschrieben das kürzer kein Problem ist, gibts ja die Laubsäge für :mrgreen:
Ich stöber ja gern in Fernost, oft haben die auch mehr info als alle anderen.
z.b. hier passt das ja schonmal auf eingansseite, 70mm lochmass sind anpassbar.
https://de.aliexpress.com/item/40010957 ... pt=glo2deu

Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tobi
Beiträge: 1512
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von tobi »

Ich wusste doch das ich noch irgendwo nen link zu ner Vergaser Infoquelle hatte.
Der hier sieht ja fast passend aus, musst jetzt halt suchen an welche Moppeds das passt, Versand from down under kannste vergessen, den Preis pro stück dort auch.
https://mikunioz.com/shop/mikuni-mounti ... b249c5dfa9

Für alle Bastler ne übersicht, die haben auch Adapter für alles möglich an alles unmögliche :roll:

https://mikunioz.com/mounting-flanges-a ... b249c5dfa9

Tobias
GR650AS
Beiträge: 9
Registriert: Do 27. Jan 2022, 13:50
Wohnort: Brackenheim

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von GR650AS »

Vielen Dank Martin und Tobias,
bei der GR sind die Mikuni leicht nach hinten abfallend eingebaut, deshalb werden an der GR zwei unterschiedliche Stutzen verbaut. Weil ich in meinem Umbau K&N-Filter fahre, geht da auch ein waagerechter Einbau (siehe meine Umbau-Bilder). Schön wären Stutzen, die sich innen "verjüngen". GS450 und GS500E haben ja auch 34er Mikuni, vielleicht bekomm ich zu diesen auch noch Infos. Beigefügt "meine Suche-Skizze". Der Einfachheit halber zeigt sie keine O-Ring-Nut (der O-Ring 39,7 - 2,4 wird bei sehr vielen Suzukis verwendet) und sie zeigt auch keine "GR-Schräge für den nach hinten abfallenden Einbau". Die 42 mm Innendurchmesser beziehen sich auf "eingesteckte" Vergaser.
Gruß Andreas
AnsaStu.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl64
Beiträge: 2
Registriert: So 4. Jun 2023, 10:23

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von Karl64 »

Hallo, sollte sich dafür noch jemand interessieren: bei Suzuki und bei csmnl gibt es die Teile meines Wissens noch neu. Ich habe vorletztes Jahr noch 2 Sätze neu gekauft.
Saluti
Karl
Orangensaft
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Jul 2023, 10:25

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von Orangensaft »

Hallo zusammen,
ich hoffe es ist okay wenn ich den alten Thread hier ausgrabe. Ich suche für meine GS400 Ansaugstutzen, die sind aber kaum zu bekommen und wenn dann zu horrenden Preisen.
tobi hat geschrieben: Do 6. Okt 2022, 21:29
Ausgangsseite fehlt nen Millimeter, würde gehen, besser als kein Stutzen zu haben...oder halt Feile....

Tobias
Was meinst du damit? Ich hab schon ein paar Gummis gefunden die leider 1-2 mm kleiner waren vom Innendurchmesser her, also Kolbenseitig. Wenn ich mir aber so den Stutzen anschaue, kann ich mir schlecht vorstellen da innen drin mit einer Feile 2 mm abzunehmen. Vorallem weil ich dann ja schnell auf den O-Ring treffe oder habe ich etwas ganz falsch verstanden?

Viele Grüße
Benutzeravatar
tobi
Beiträge: 1512
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Suche GR Ansaugstutzen

Beitrag von tobi »

Sorry, jetzt erst gesehen. Ich denke mal mit den stutzen die im anderen Thread verlinkt sind machste nichts falsch. Ist kein orginal, aber bezahlbar und an sich keine schlechte qualität und passform.
Aber 1-2mm sind der 400er egal solltst du nichts anders finden, die ist eh kein Leistungsmonster. O ringe gibts nur in der nut am Flansch, da hatte ich immer Metrische standardringe reingebaut

Tobias

p.s.
ich seh grad 51 eur versand. Kommt man ungefähr auf den letzten Suzi preis als sie noch verfügbar waren. Sammelbestellung könnte helfen. Wenn deine Flansche so übel sind werden auch die gunnis im ansaugkasten knochenhart sein, da ham se auch neue
https://www.cruzinimage.net/2019/10/31/ ... -set-2pcs/

https://www.cruzinimage.net/2017/10/06/ ... 2-intakes/
Antworten