GS 550 Bj. 1978

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Antworten
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3753
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

GS 550 Bj. 1978

Beitrag von Martin »

Auf dem letzten GS-Treffen am Edersee hatte ich eine GS 550 D Bj. 1978 gekauft. Jetzt ist sie soweit fertig ( bis auf einen etwas undichten Vergaser. Aber die Stelle finde ich auch noch).
Giuliari-Sportsitzbank gegen originale Sitzbank getauscht
Rostige Sturzbügel demontiert.
Originale Stoßdämpfer ersetzen defekte Marzocchi.
Es werden Motordeckel, Tachogehäuse, div. Schalter, Embleme, Schrauben und Gummis durch optisch deutlich bessere Gebrauchtteile und Neuteile ersetzt. Als einziges Zubehörteil bleibt der hohe Fehling-Lenker erhalten.
Technisch wird die GS ebenfalls überholt. Alle Flüssigkeiten kommen neu, der Vergaser wird gereinigt und überholt, die Gabelsimmeringe werden ersetzt und die Dämpfung optimiert.


Bild
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 900
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von icebird1961 »

Hallo Martin - die ist richtig schick geworden, Deine aufgehübschte GS550D - ein Traum aus meinen Schultagen anno 1979 ;-)

...und vor allem: alles noch/wieder richtig schön orischinal hergerichtet /sogar die originale 4-2 -TOP!

Meine ebenfalls vollständig (wenngleich bisserl "raciger"...) restaurierte GS 550ET ist interessanterweise, mein am meisten bewegtes Bike im Stall ;-)
- obwohl da durchaus mehrere grössere Bikes GS750er u.a. daneben stehen :lol: -Sie ist einfach ungleich handlicher wie die 35 kg (!) schwerere GS750 und hat für Stadt& Umgebung völlig ausreichende Leistung - für die grosse Tour darfs dann auch mal die 750er sein :D

Das ging unserem GS-Pabst Frank nebenbei genauso -> fuhr zumeist seine schöne schwarze 550er ET - obwohl seine (heilige) Halle wirklich randvoll mit neuwertig (!) restaurierten 750er, 850ern und 1000er GSen stand, die jetzt wohl in alle Winde verstreut wurden :cry:
Frank bleibt für mich unvergessen - speziell wenn ich an dessen top restaurierte GS 550ET denke :roll:
Japan-Classics Adelsdorf 22_9_2018.jpg
P.S: ein Tip/habe ich ebenfalls vom Frank - betriffft daher primär die späte GS 550ET mit dem Katana Motor - denn die kann man super easy um gute 10% oder Minimum 5 Ps oder so flotter kriegen, indem man einfach den zugeschnürten Deckel des Lufis Wegläßt (den LuFi Einsatz aber drinne beläßt - nur alles am Einlaß unter dem Schnorchel "weg-dremelt")
- dann statt der originalen 92,5er HDen ca. 110-115er rein (muß man halt mit Carbtune genau abstimmen - dazu habe ich immer nur an einem äußeren Vergasern #1 oder#4 in eingebauten Zustand (!) die Schwimmerkammer unten geöffent/HD in 10 min. gewechselt, erst als ich mir sicher war, welche HDs ich nun genau brauche/aktuell sind 112,5er drin/ habe ich die ganze Batterie umbedüst -

Das Bike läuft somit traumhaft & deutlich (!) spürbar kraftvoller über den ganzen DZM/ vor allem aber ab 6-9000 1/min. - Preis dafür umme 1/2 l Sprit auf 100 mehr (6-6,5 l im Schnitt) / Pilot-Jet auch um eine Größe (0,25er Schritte ..anpassen -inetwa so, wie auf offen K&Ns umrüsten), dazu noch die Nadel um einen Tacken hochsetzen (2. Kerbe von untenn) und die Kiste läuft "insane" /zieht supersmooth & oben richtig "giftig" durch - meine 550er geht somit Tacho gute 180 ;-)
My GS 550ET Fully restored 2019.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von icebird1961 am So 8. Jan 2023, 08:31, insgesamt 3-mal geändert.
GS 550 ET (1980), GS 750 D (US/1978), GR 650X (1988), Kawasaki ZR 750 Zephyr (1997), YAMAHA RD 125DX (1976), YAMAHA DT 125MX (1980), YAMAHA XT 500S (1989):lol:
Manfred
Beiträge: 46
Registriert: Do 23. Jun 2022, 22:25
Wohnort: Rückersdorf

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von Manfred »

Toll, schöne Maschine
Burki
Beiträge: 26
Registriert: Mi 19. Okt 2022, 08:05

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von Burki »

Bin begeistert, was für ein schönes Moped.
Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 900
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von icebird1961 »

...Appropos Neuzugang:

Aktuell steht in Italien eine wirklich schöne & Originale GSX1100 E /Bj. 82 -also nicht das häßliche Entlein mit Taucherbrillle -... zum Verkauf/Aktion;

wenn ich mir nicht selbst ein Limit von nem halben Dutzend Bikes gesetzt hätte, müsste man die sich glatt noch in den Stall holen - ein episches Bike ;-)

https://www.catawiki.com/de/l/65447119- ... 00-ez-1982
GS 550 ET (1980), GS 750 D (US/1978), GR 650X (1988), Kawasaki ZR 750 Zephyr (1997), YAMAHA RD 125DX (1976), YAMAHA DT 125MX (1980), YAMAHA XT 500S (1989):lol:
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3753
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von Martin »

icebird1961 hat geschrieben: So 8. Jan 2023, 08:35 wenn ich mir nicht selbst ein Limit von nem halben Dutzend Bikes gesetzt hätte, ...
In deiner Signatur zähle ich schon 7 Bikes. Bist also schon drüber und kannst ruhig noch weitere Bikes kaufen ;)
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
tobi
Beiträge: 1412
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von tobi »

wenn ich mir nicht selbst ein Limit von(xxx) Bikes gesetzt hätte
....
Typischer satz aus nem Moppedbesitzers therapiegespräch :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 900
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von icebird1961 »

Jaja - man redets sich ja immer zurecht ;-) -auch wenn die DT125MX bei meinem Sohn (der damit sogar im Winter mit E-Gitarre auf dem Rücken zu seinen Kumpels tuckert)
Pascal DT125MX Winterspass Denning 17 Dez 2022 (19).jpg
und die GR650X bei meinem Bruder steht (der damit ganz gelassen zuweilen Seine Hausbesuche macht;-) - so sollen es zumindest nicht mehr wie fünf in meiner Garage werden :lol:
...ausser - ner giftgrünen 1000ELR mit Kerker-4-1 natürlich ...

Kawa z1000 ELR epic bike 1983.jpg
oder doch noch ner orischinalen CBX - feuchter Traum aus Abi-Zeiten anno 1979 -
(jaja, ich weiß...man wird ja eher net jünger & kräftiger & vor allem die 5 Zentner plus big-Bikes (bei der pummeligen CBX sinds derer eher 6 !) auch nicht gerade leichter :o ),
Jungend-Träume anno 1978 (2).jpg
Jungend-Träume anno 1978 (1).jpg
- als ich mir in der Schwabengarage/Stuttgart (damaliger HONDA-Händler) als Schüler die Nase am Schaufenster der CBX platt gedrückt hatte oder so ähnlich natürlich :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GS 550 ET (1980), GS 750 D (US/1978), GR 650X (1988), Kawasaki ZR 750 Zephyr (1997), YAMAHA RD 125DX (1976), YAMAHA DT 125MX (1980), YAMAHA XT 500S (1989):lol:
Therapeut
Beiträge: 79
Registriert: Fr 27. Apr 2018, 14:05

Re: GS 550 Bj. 1978

Beitrag von Therapeut »

...Bildschöne 550er :) Gratuliere!

(Meine rote 550er stand für mich schon mehrmals auf der "Könnte-ja-eigentlich-weg-Liste", hat es dann aber doch immer wieder geschafft, dass sie im Stall bleiben durfte. Gnadenbrot Dank der gefälligen Original-Optik und auch, um sie vor dem Schicksal zu bewahren, dass sie mit Flex, schwarzem Lack und Mumienband um die Krümmerrohre zum Caferacer mutiert. )
Antworten