Dichtung im Kurbelgehäuse GS550E

Fragen rund um die Suzuki GS Modelle GS 125 bis GS 1100 G
Manfred
Beiträge: 167
Registriert: Do 23. Jun 2022, 22:25
Wohnort: Rückersdorf

Re: Dichtung im Kurbelgehäuse GS550E

Beitrag von Manfred »

Hallo Leute, ich möchte das Kurbelgehäuse jetzt wieder zusammenbauen und hätte noch eine Frage. Nachdem die Gummidichtung der Druckstange und die der Kurbelwelle etwas verranzt aussahen habe ich die neu bestellt. Dichten die einfach so ab oder sollte ich da auch etwas Threebond oder Curil auftragen?
Danke schon mal
Grüße, Manfred

Edit. wenn ich schon dabei bin. Im Rep.Handbuch wird die Reihenfolge in der man die 8er Schrauben anzieht beschrieben, wie ist es mit den 6er?
Von Anfang an gleichmässig mit anziehen bis zum richtigen Anzugsmoment oder später? :?:
Antworten