Schwingenumbau GS 550.....

Fragen rund um die Suzuki GS Modelle GS 125 bis GS 1100 G
Antworten
bongo

Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von bongo »

Hallo,
kurze Frage. Weiß jemand von euch ob es möglich ist eine Alu-Kastenschwinge von einer GS 1000 in einen GS 550 Rahmen zu pflanzen? Wenn ja, welches Hinterrad, Bremsanlage etc. müsste ich verwenden und was muss ggfs noch geändert werden?
Bin für jede Info dankbar.... :D
MfG Jens
Benutzeravatar
cm59
Beiträge: 228
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:47
Wohnort: Salzkotten bei Paderborn

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von cm59 »

Also eine Katana 1100 Alu-Schwinge könnte vielleicht passen, bei der GS 750 habe ich das schon mal gemacht. Die ALU-Schwinge war aber 3 cm länger als die der 750er. Dann braucht Du eine längere Kette und auch andere Schwingenlager da die Schingenachse bei der 750er und vermutlich auch bei der 550er im Durchmesser kleiner ist. Außerdem müssen die hinteren Fußrastenausleger etwas nach außen gebogen werden, damit die Schwinge dazwischen passt. Ich muß mal schauen irgendwo habe ich noch die genauen Maße. Hinterrad und Bremsanlage konnte ich damals von der 750er verwenden.
Ich vermute mal, das das bei der 550er ähnlich ist. Du veränderst aber auf jeden Fall bei eine Katana-Alu Schwinge den Radstand. Katana Alu-Schwinge und Stahl Schwinge GS 1000 sind ansonsten gleich lang.
2x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 99
1x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 00
1x GSF 1200 S (GV75) Bandit Bj. 98

1x Mustang GT 5.0 V8

Lieber stehend sterben als kniend leben -BO-
Benutzeravatar
www.ocw07.de
Beiträge: 23
Registriert: So 1. Jun 2014, 10:34
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von www.ocw07.de »

die GS 550 hat andere Stossdaempferaufnahmen aber machbar.
hast schon eine GS 750 Schwinge eingebaut.
Respekt
best regards Michael
ZebRockSki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 18:41

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von ZebRockSki »

8-) Dann krame ich mal nen älteren Beitrag dank suche hervor…
Ich möchte auch gerne die Kastenschwinge in meiner GS 550 verbauen.
Da ist mir der Unterschied der Schwingenachs-Durchmesser aufgefallen.
Kann mir bitte jemand einen Tip geben, wie die Achs-Unterschiede auszugleichen sind?
Danke! 8-)
Geschraubte Grüße
Benutzeravatar
Hias
Beiträge: 382
Registriert: So 17. Nov 2013, 00:44

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von Hias »

HI, kann jetzt nur für die 750er sprechen:
Die Achse hat hier 14 mm, die Katischwinge 16 mm, du musst nur das "Innenstück" des Nadellagers mit dem kleineren Durchmesser ändern (hat aussen so ca. 20-22....so genau weiss ich etz niat ohne messen.) Hab die dann auch bei mir eingebaut. Wenn du auf die 16er Achse gehen willst, musst du ja die beiden Rahmenbuchsen aufbohren....natürlich fluchtend genau, mit aussen eiernder Bohrmaschine musst dann auf jeden Fall eine ruhige Hand haben.
Hias
Benutzeravatar
cm59
Beiträge: 228
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:47
Wohnort: Salzkotten bei Paderborn

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von cm59 »

ich hab mir damals aus Lagerbronze 2 neue Buchsen gedreht, war kein Hexenwerk. Einfach mal messen. Außerdem braucht du noch das innere Distanzstück, hab ich seinerzeit aus Wald und Wiesenstahl gemacht. Die genauen Maße weis ich leider nicht mehr, ist alles schon ein paar Tage her.
Ansonsten wie weiter oben für die 750er beschrieben. Dürfte bei der 550 ähnlich sein. Auf jeden Fall die Schwingenlänge der 550er mit der Katanaschwinge, bzw. 1000er Schwinge vergleichen.
Und wie Hias schon beschrieben hat, falls du den Rahmen aufbohren willst, musst du sehr genau arbeiten, ich würde davon die Finger lassen.

Gruß
Chris
2x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 99
1x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 00
1x GSF 1200 S (GV75) Bandit Bj. 98

1x Mustang GT 5.0 V8

Lieber stehend sterben als kniend leben -BO-
Benutzeravatar
cm59
Beiträge: 228
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:47
Wohnort: Salzkotten bei Paderborn

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von cm59 »

vielleicht hilft das noch ( guckst du https://alpha-sports.com/suzuki_parts.htm )

Modellbezeichnung Bezeichnung Lager/ Teilnummer Lager / Teil-Nr Schwinge
GSX/Katana 1100 --- RN 25X33X30 BRG -SU / 09263-25024 / 61100-49851
GS1000 --------------- RN 25X33X30 BRG -SU / 09263-25024 / 61100-49810-019
GS550 ---------------- RN 22X29X30 BRG -SU / 09263-22017 / 61100-47812-019
GS750 ---------------- RN 22X29X30 BRG -SU / 09263-22017 / 61100-45811-019
2x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 99
1x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 00
1x GSF 1200 S (GV75) Bandit Bj. 98

1x Mustang GT 5.0 V8

Lieber stehend sterben als kniend leben -BO-
ZebRockSki
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 18:41

Re: Schwingenumbau GS 550.....

Beitrag von ZebRockSki »

Oh, da ist etwas Zeit ins Land gegangen…
Mit nun 3 Kindern ist Zeit fürs Hobby Mangelware :lol:
Leider bin ich nicht weiter gekommen.
Die Firma SKF habe ich auf ein „ausgleichendes“ angeschrieben.
Der Leiter des Maschinenparks meiner Firma möchte das herstellen der Teile aus Selbstschutz nicht übernehmen… :roll:
Alles schwieriger als gedacht…
Geschraubte Grüße
Antworten