Schutzgas, Wig und eHand Schweissgerät 450A

Rund um Modelle anderer Hersteller, Bekleidung, Zubehör, Werkzeug, ...
Antworten
tobi
Beiträge: 1340
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Schutzgas, Wig und eHand Schweissgerät 450A

Beitrag von tobi »

Falls jemand ein Schweissgerät sucht:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 80-84-4471
Braucht aber leider ne 32er Drehstromdose, dafür Leistung ohne ende, wir habens nie Thermisch in die Knie bekommen, bevor das die grätsche macht hat der Schweisser lange keinen Bock mehr :lol: :lol:
Der Wig zusatz kann Ac und DC, also von alu bis Edelstahl ales möglich...im allgemeinen: Fetter klopper, :o
Die Verbindung Schweissgerät-Vorschubkoffer ist neu, die Pumpe für die Wasserkühlung Wig/MAG auch....Ws bin ich froh wenn das ding da aus dem Weg ist, bei der Verladung kann geholfen werden ;-)

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1704
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Schutzgas, Wig und eHand Schweissgerät 450A

Beitrag von fish »

geil finde ich das ja schon! :twisted: was kann ich mir denn unter vb vorstellen? mach doch hier ím forum mal einen preisvorschlag
tobi
Beiträge: 1340
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Schutzgas, Wig und eHand Schweissgerät 450A

Beitrag von tobi »

Ist nicht mein Gerät, das neu angeschaffte Gerät steht mir nur im weg rum wenn ich da Arbeite solange der olle klopper da ist, also bin ich da mal behilflich :roll:

Ich glaub 1100 war der einstieg, find ich persöhnlich eigentlich noch zu billig mit all dem geraffell und dem aktuellen Kupferpreis. Aber 32er drehstromdosen sind noch seltener als 16er, und platz hat auch nicht jeder, da muss man abstriche mache .
Ich kann auch direkt vermitteln, ansonsten grüsst ihn vom Tobi ..

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994
tobi
Beiträge: 1340
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Schutzgas, Wig und eHand Schweissgerät 450A

Beitrag von tobi »

Kannst auch gerne direkt mal zum testen vorbeikommen, ich kann das ding wahrscheinlich besser erklären und einstellen als der Besitzer. Machste mal ne schöne Odenwald tour 8-)

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994
Antworten