Verschleissgrenze Bremsscheibe

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Antworten
holly1959
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 07:44

Verschleissgrenze Bremsscheibe

Beitrag von holly1959 »

Kennt jemand die Verschleissgrenze der vorderen Bremsscheibe einer GS400L (GS40X) aus dem Bj. 82? Ich habe aktuell ca. 5,5mm, die mir vorliegende Dokumentation schreibt von 6mm Grenzwert. Ich halte das für etwas übertrieben, denn die Werte von z.B. 500er u. 600er Baureihe sind kleiner.
tobi
Beiträge: 1389
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Verschleissgrenze Bremsscheibe

Beitrag von tobi »

Ich halte das für etwas übertrieben
Nutzt dir aber nix, Suzuki hat das mit 6mm so vorgegeben, ist auch bei z.b. der alten GS400 nicht dünner. Sie werden ihre gründe gehabt haben, Wäärmeaufnahmevermögen, materialauswahl etc. Fährst du dünner ist das Fahrlässig und wird auch bei TÜV oder unfall so gewertet

Tobias
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3702
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Verschleissgrenze Bremsscheibe

Beitrag von Martin »

die Verschleißgrenze steht auf jeder Scheibe. MIN TH und eine Zahl.
Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
holly1959
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 07:44

Re: Verschleissgrenze Bremsscheibe

Beitrag von holly1959 »

So, hab das Vorderrad nochmals ausgebaut und mir die Bremsscheibe genauer angeschaut. Der verbaute Ring auf dem die Muttern und die Sicherungsbleche liegen hat die o.a. Kennzeichnung verdeckt. Die Verschleissgrenze bei meinem Modell liegt bei 4,5 mm und somit habe ich keine Probleme, da die Bremsscheibe noch mehr als 5mm hat. Sicherheitshalber vor dem Zusammenbau noch ein paar Fotos gemacht, als Beweis zur anstehenden Wiederinbetriebsnahme-HU.
Antworten