GS Modelle - Werteinschätzungen

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 487
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von icebird1961 » Mo 25. Jun 2018, 10:55

Also, wenn die ne schönere Farbe hätte, wäre das ein wirklich schönes Bike/ überschaubares Projekt
(ich sollte aber zuerst meine GS 550ET angehen ...)

eine - hier extrem seltene - GS 425 aus UK - mit "offenen 40PS"

https://www.ebay.co.uk/itm/Suzuki-GS425 ... Swz35bIN5U

der Hit daran ist die offenbar originale Laufleistung umme 5.600 mls. only (aus 1. Hand!) - so eine kaum gelaufene GS 425 dürfte nicht mal Frank in seiner Schatzkiste - äh - Garage haben ...

Leider ein bisserl viel Rost an allen Schrauben und Verbindern und ewig gestanden ...
- aber für moderate 1.500 Pounds - zzgl. 250 Pds. für EU-weiten Versand echt OK - zumal offenbar recht original - zumindest hat Sie noch eine tadellose Original-Aupuff-Anlage und die Original Spiegel -
das alleine ist heutzutage schon gute 600-800 Euros wert :lol: ...so überhaupt angeboten!

Alleine die Original TANAKA Alu-Spiegel für meine GS 550E zu besorgen war echt schwierig & teuer, da mir die verchromten (JMP & China &Co.)Nachbildungen nicht gefallen - weiß schon: Original-Tick ... :roll:

Auf alle Fälle wrd's nach dem avisierten Brexit sicher teurer, sich so ein Bike von der Insel zu importieren - plus 7% Import-Tax (da älter als 30 Jahre / historisches Fahrzeug ..)
Zuletzt geändert von icebird1961 am Mo 25. Jun 2018, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - GS 750 E (US-1978), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - YAMAHA RD 125DX (76) :lol:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1373
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Frank » Mo 25. Jun 2018, 13:28

Die Lackierungist nicht original, den Farbton gab es nicht, und auch keine goldenen Zierlinien. Rechts ist sie schief aufgeklebt. Aber auf jeden Fall ein aufbaufähiges Stück. Meine Maschine mit dem niedrigsten Kilometerstand ist übrigens eine GT 380 B von 77, bisher noch nie zugelassen, mit 2200km.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1373
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Frank » Fr 24. Aug 2018, 13:38

Wieder mal ein interessantes Objekt: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... f8e9a2daf3
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 487
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von icebird1961 » Fr 24. Aug 2018, 15:36

Sehr schön gemacht - aber wohl um den Faktor 2 über dem tatsächlichen Marktwert -
der schwierig zu beurteilen ist - sehr seltenes Modell trifft auf minimale & reine Sammler-Nachfrage :roll:

Die 80er 550ET hier in UK ist hingegen ist auch etwas zu stolz angepreist - aber schön - so sollte mein "Neuzugang" auch mal dastehen :?

https://www.ebay.co.uk/itm/1980-SUZUKI- ... SwL~Fbd~8o

und wer's billiger mag: eineultra-seltene GS 650E (Kette) die man evtl. zu einer klassichen GS550E (mit dem 650er Motor) zurückbauen könnte ...

https://www.ebay.co.uk/itm/1982-GS650E- ... SwnBZbesTS
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - GS 750 E (US-1978), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - YAMAHA RD 125DX (76) :lol:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1373
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Frank » Sa 25. Aug 2018, 16:20

Die GS650E würde mich auch reizen, ist ein extrem seltenes Modell und basiert auf der GS 550 mit wälzgelagertem Kurbeltrieb, nicht auf der GS 650 G.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
zinnoberrot
Beiträge: 6
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 17:41
Wohnort: Wiener Neudorf / Österreich

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von zinnoberrot » Fr 8. Mär 2019, 16:21

Weil hier schon so viel über Wert /Preis geschrieben wurde,
möchte ich gern fragen was dieses Moped kosten darf:
Suzuki GS-500 E, Bj. 1978, Erstbesitz, 12.860km
Bitte um ehrliche Meinungen. :)
(Jaja, die Tankbeschriftung ist sch...... recklich)

Gruß, Walter
Suzuki GS 500 1978 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Martin » Fr 8. Mär 2019, 18:29

die GS500E Vierzylinder ist sehr selten. Auch weil alle damals die GS 550 gekauft haben.
Ich glaube, es gibt keine wirkliche Nachfrage danach. Gesucht sind GS 750 und Hubraum-mäßig aufwärts. Wenn Du deutlich mehr als 1.000,-€ haben willst, egal in welch gutem Zustand im Detail die Maschine auch ist, brauchst Du Geduld, bis der eine kommt, der sie unbedingt haben will. Das kann dann auch schon mal Monate/Jahre dauern....
Grundsätzlich sind Werteinschätzungen sehr schwierig, da sich der relativ schnell erzielbare Marktpreis und der ideelle Wert des Besitzers teilweise deutlich unterscheiden 8-)
Gruß
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
zinnoberrot
Beiträge: 6
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 17:41
Wohnort: Wiener Neudorf / Österreich

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von zinnoberrot » Fr 8. Mär 2019, 18:56

Damit hier kein Missverständnis aufkommt:
Ich will die 500er NÌCHT verkaufen, hab die doch er vor 3 Tagen selbst gekauft. :)
Wahrscheinlich die einzige in ganz Österreich.

Wollte nur wissen, ob ich da preislich eh nicht voll in`s "braune" gegriffen hab. 8-)

Gruß, Walter

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2553
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Martin » Fr 8. Mär 2019, 19:15

das hatte ich auch so verstanden. Aber hier lesen ja auch noch andere mit, die sowas interessiert :D
Und? Hast Du ins braune gegriffen?
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
zinnoberrot
Beiträge: 6
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 17:41
Wohnort: Wiener Neudorf / Österreich

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von zinnoberrot » Fr 8. Mär 2019, 20:59

:D :D
Ich hoffe nicht.

Euro 850,--
Mal sehen welche Zahl dann nach der Restauration vor den 3 Nullen stehen wird. :?:
Gruß Walter

Antworten