Drehzahl geht nicht zurück

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
Benutzeravatar
Gerd
Beiträge: 185
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:26
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von Gerd »

Morgen Leute,
hab da ein Problem.

GS 650 GT ( Katana Motor ) mit BS 32

Die Drehzahl bleibt bei 3500 Touren hängen und geht im Leerlauf bei zugedrehtem Gas
nicht aufs Standgas zurück.
Gaszug ist gängig, Drosselklappen schließen.
"Obenrum" läuft sie einwandfrei.
Fliehkraftversteller funktioniert auch.
Vergaser hab ich gereinigt, alle Düsen sind frei.

Hab keine Ahnung was das sein kann.

Schöne Grüße
Gerd
Je älter ich werd, desto schneller fuhr ich früher

http://www.optik-am-brunnen.de

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 302
Registriert: Di 27. Dez 2011, 14:27
Wohnort: Hamburg

Re: Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von Micha »

Hakt einer der Schieber? Nebenluft?

Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von dj2 »

Hallo Gerd
sind die O-Ringe unter den Ansaugstutzen evtl brüchig geworden ?
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2798
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von Martin »

schon die Ansaugstutzen mit Startpilot abgesprüht?
Braungebrannte Grüße vom Comosee
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Pedda

Re: Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von Pedda »

Die andern Antworten geben die Idee ja schon vor:

Im Leerlaufbereich läuft sie wohl zu mager. Also alles kontrollieren, woher das kommen kann. Falsche Luft irgendwoher oder doch die Leerlaufdüsen?

Benutzeravatar
Gerd
Beiträge: 185
Registriert: Do 5. Jan 2012, 08:26
Wohnort: Burscheid
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von Gerd »

So Problem gelöst :mrgreen:

Membranen getauscht, alles nochmal gereinigt und geschmiert

Läuft astrein

Danke für die Tipps !!

Schöne Grüße
Gerd
Je älter ich werd, desto schneller fuhr ich früher

http://www.optik-am-brunnen.de

Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Drehzahl geht nicht zurück

Beitrag von dj2 »

Gerd hat geschrieben:So Problem gelöst :mrgreen:

Membranen getauscht, alles nochmal gereinigt und geschmiert

Läuft astrein

Danke für die Tipps !!

Schöne Grüße
Gerd
Na siehste geht nicht gibts nicht..
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---

Antworten